Entstehung

Gründungsgeschichte

 

Im Jahr 2012 begann der zunächst holprige Weg dieser Fangemeinde. Drei Gruppen im sozialen Netzwerk Facebook gingen der jetzigen voraus.

Es war der 12. September 2012, der Tag, an dem alles begann, inzwischen aber fasst nichts mehr so ist, wie diese Fangemeinde einst startete.

Eine Wienerin hatte eine besondere Liebe zu einem Freizeitpark und seinen Fans in Deutschland. Aus 1.000 km Entfernung gründete sie die dritte Facebook-Gruppe für die Fans, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Freizeitparks und allen Freunden, die sich über diesen Freizeitpark informieren wollten. Zunächst waren es am Gründungstag 15 Mitglieder.

Bereits am 22. September 2012 gab es ein erstes Meeting und das Grundkonzept wurde besprochen, welches die Entwicklung dieser Fangemeinde leiten sollte. In den darauf folgenden Herbstferien wurde das Konzept Fans und Freunden aus der Freizeitparkwelt vorgestellt. Es gab eine breite Zustimmung für diese neue Idee zu dieser Fangemeinde.

Mit vielen Höhen und Tiefen ging es weiter. Schnell fanden sich viele Moderatoren, die ihre Mitarbeit an dieser Fangemeinde anboten. Doch aus den meisten Zusagen wurde nichts, als deren Mitarbeit gefragt war. So gelang es zum Beispiel nicht, im Jahr 2013 eine Homepage aufzubauen.

Das Konzept dieser Fangemeinde wurde erweitert. Die Fans jenes Freizeitparks, weshalb diese Fangemeinde gegründet wurde, strebten mehr an. Sie setzten sich für den gemeinsamen Spaß aller Freizeitparkfreunde ein, im positiven Gedanken und mit Bekleidungsstücken ihres Heimatfreizeitparks. Daraus entstand eine Reihe von Fantreffen, bei denen Freizeitparkfreunde aus ganz Deutschland und über den Grenzen hinaus zusammenfanden. Die neuen Freizeitparkfreunde fanden sich auch in dem beheimaten Freizeitpark dieser Fangemeinde ein.

Im März 2014 kam der unerwartete Wandel. Zu einem Zeitpunkt, als diese Fangemeinde 580 Mitglieder zählte, musste sie ihren Namen aufgeben. Also wurden alle Internetauftritte dieser Fangemeinde offline geschaltet. Enttäusch legten die Mitglieder dieser Fangemeinde ihre Shirts ab und kauften sich neue, wie sie jetzt bekannt sind. Die heutige vierte Facebook-Gruppe wurde gegründet.

Doch die Geschichte ist ein Teil, der die heutige Fangemeinde ausmacht und inzwischen längst den jetzigen Namen, „Die echten Freizeitpark VIP´s“, zu Recht trägt, da die Mitglieder nicht an einem einzelnen Freizeitpark gebunden sind. Der gemeinsame Spaß aller Freizeitpark- und Kirmesfreunde zählt und spiegelt unsere Fangemeinde wieder, nicht zuletzt durch die zahlreichen Fantreffen. Auch privat untereinander treffen sich die Mitglieder deutschlandweit.

Bild der Woche:

Bild der Woche:

Bevorstehendes Fantreffen:

days
3
9
hours
1
5
minutes
2
3
seconds
3
7