Fantreffen im Rasti-Land

11178543_834192583322316_1332939941_n

 

Wenn sich ein Fanclub wie unsere Fangemeinde noch in den Anfängen befindet, dann gibt es für viele Aktivitäten ein erstes Mal. So hatten wir auch an diesem 20. Juli 2013 eine Premiere. Mit diesem Fantreffen im Rasti-Land hatten wir erstmals einen „kleinen“ Freizeitpark besucht.

In den Vorbereitungen bzw. während der Anmeldephase sah es zu nächst schlecht aus und unser Fantreffen droht auszufallen. Auch wenn wir mit unserem 3-Köpfigen Team auf jeden Fall dort hingefahren wären. Es meldeten sich kaum Leute für dieses Event an. Aber auf unsere Mitglieder war Verlass. Einige wenige von ihnen machten Werbung für unser Fantreffen, sodass wir am Ende mit mehreren Familien vor Ort waren.

 

16.

 

Als erster Programmpunkt stand unsere ERT auf der Bobkart-Bahn „Blizzard“ an. Noch bevor die Tagesgäste des Rasti-Lands eintrafen, hatten wir die Möglichkeit, für 45 Minuten dieses Fahrgeschäft zu nutzen. So waren viele rasante Starts möglich. Denn die unterwegs ungebremste Fahrt ist nur möglich, wenn man einen ausreichenden Abstand zum vorderen Bob einhält. Alle Teilnehmer/innen hatten sehr viel Spaß bei dieser ERT.

 

26.

 

Die „Rafting-Bahn“ öffnet eine Stunde später als der eigentliche Freizeitpark. Im Anschluss unserer ERT auf „Blizzard“ hatten wir unsere Backstageführung an dieser Attraktion. Dazu durften wir die Anlage betreten und uns alles aus der Nähe ansehen. Besonders interessant waren natürlich die Wasserpumpen und der Streckenverlauf des Strudels. Auch den Technikraum konnten wir betreten und Fotos vom unteren Bereich des Bahnhofs machen. Der Höhepunkt dieser Backstageführung war, als wir miterleben konnten, wie sich die „Rafting-Bahn“ mit Wasser füllte und wir die Pumpen beobachtet hatten. Erst zu diesem Zeitpunkt wurde deutlich, wie leistungsstark die unscheinbaren Wasserpumpen sind. Es dauert nur wenige Minuten, bis die komplette Anlage mit Wasser gefüllt ist.

Unsere Fangemeinde hatte auch die Ehre, vor den anderen Gästen die ersten Fahrten zu starten.

 

02.

 

Bei unserem gemeinsamen Mittagessen im SB-Restaurant erlebten wir ebenfalls eine sehr positive Überraschung. Das Preisleistungsverhältnis ist erstklassig, was nicht an unserem Sonderpreis für unsere Fangemeinde lag. Für wenig Geld bekommt man sehr gutes Essen. Wir hatten an unserem Fantreffen überwiegend Schnitzelgerichte. Die Teller waren groß und voll mit leckerem frischzubereiteten Fleisch. Wer das Rasti-Land besucht, sollte unbedingt seine Mittagspause in diesem Restaurant verbringen.

Der Nachmittag stand den Teilnehmer/innen zur freien Verfügung. In Kleingruppen erforschten wir diesen tollen kleinen Freizeitpark, der sehr viel für seine Gäste zu bieten hat.

Auch zu diesem Fantreffen findet Ihr in unserer „Chronik der Fantreffen“ hier weitere Fotos und Videos.

Bild der Woche:

Bild der Woche:

Bevorstehendes Fantreffen:

days
2
4
hours
0
8
minutes
0
0
seconds
1
2