Gästehaus Elzblick

Gaestehaus Elzblick beim Europa-Park Rust

 

Im Oktober 2013 fand unser erstes mehrtägiges Fantreffen im Europa-Park statt. Während unseres Aufenthaltes hatten wir hier im „Gästehaus Elzblick“ übernachtet.

Das Haus liegt in sehr ruhiger Lage etwa 600 Meter vom Eingang des Europa-Parks entfernt. Ohnehin ist Rust ein sehr schöner und gepflegter Ort. So ist auch schon der erste Eindruck dieses Gästehauses überragend und man fühlt sich willkommen, wenn man dort angekommen ist.

Wir hatten zu sehr günstigen Preisen die Doppel- und Mehrbettzimmer genutzt. Man findet in den sehr sauberen und gepflegten Zimmern alle Annehmlichkeiten vor. Neben den komfortablen Bädern, die es auf jedem Zimmer gibt, findet man auch einen Kühlschrank, Kabel-TV und kostenloses WLAN vor sowie alle anderen Dinge, die man auf einem Zimmer erwarten darf. Selbst eine Klimaanlage steht auf Wunsch zur Verfügung.

Sehr schön ist auch die Sonnen-Terrasse, auf der wir uns abends nach einem langen Tag im Europa-Park gemütlich zusammengesetzt hatten. An einem Abend hatte uns der Regen in den Aufenthaltsraum vertrieben. Aber auch hier sind alle Annehmlichkeiten vorhanden. Neben den Tischen und Stühlen findet man auch Gesellschaftsspiele vor. Auch eine kleine Küchenzeile ist vorhanden, in der sich beispielsweise ein Wasserkocher befindet. Zu kleinen Preisen findet man gekühlte Getränke im Kühlschrank vor.

Wie bei allen Planungen zu unseren Fantreffen sind auch hier die vorherigen Absprachen sehr wichtig gewesen. Ein erstes Telefonat findet deshalb immer statt, um sich bereits gegenseitig kennenzulernen und die wichtigsten Punkte zu besprechen. Mit Herrn Moog erlebte ich einen sehr höflichen, netten und zuvorkommenden Kontakt. So gab es auch keinerlei Probleme, eine gewisse Anzahl der Zimmer für unsere Mitglieder für deren Buchung zu reservieren, damit alle Teilnehmer/innen in einem Haus untergebracht werden konnten. Auch alle weiteren Rückfragen per E-Mail verliefen schnell und reibungslos.

Gerne erinnern wir uns auch an Frau Moog zurück. Ganz besonders denken wir dabei an die Morgenstunden. Denn mit sehr viel Liebe hatte sie das wirklich reichhaltige Frühstücksbüffet zubereitet. Selbst saisonbedingte Früchte waren vorzufinden. Alles sehr lecker und frisch. Besser konnte man nicht in den neuen Tag des Fantreffens starten.

Aber auch die Gespräche mit Frau Moog waren sehr herzlich und nett. Häufig erlebt man eher ein Desinteresse bei den Inhabern eines Hotels oder einer Pension. Hier aber nicht. In den Gesprächen spürte man, dass Frau Moog an einem herzlichen Kontakt gelegen war. Man darf sogar von einem familieren Miteinander sprechen.

Wer neben einer schönen Zeit im Europa-Park auch ein komfortables Wohnerlebnis zu günstigen Preisen haben möchte, der ist bei Familie Moog in ihrem Gästehaus Elzblick goldrichtig aufgehoben. Diesen Geheimtipp können wir nur weiterempfehlen. Aber Ihr solltet Euch gerade zu den Hochsaisonzeiten frühzeitig ein Zimmer buchen, denn so geheim ist unser Tipp nicht, da das Gästehaus Elzblick sehr beliebt ist.

Bei so viel erlebtem Service steht für uns fest, dass wir bei einem weiteren Fantreffen im Europa-Park auch hier wieder einkehren würden.

Die Homepage mit allen Infos findet Ihr hier:
http://www.elzblick.de/

Hier nun noch ein paar Eindrücke auch in unserer Empfehlung…..

 

 

 

Bild der Woche:

Bild der Woche:

Bevorstehendes Fantreffen:

days
2
8
hours
1
7
minutes
2
5
seconds
4
9