Fantreffen im Tier- und Freizeitpark Thüle

Gruppenfoto

 

Nach unserem Fantreffen im Rasti-Land 2013 wollten wir wieder mal ein Fantreffen anbieten, an dem unsere Familien mit ihren Kindern im Vordergrund stehen. Deshalb hatten wir unsere Planungen im Tier- und Freizeitpark Thüle gestartet.

 

Leider hatten sich keine Familien angemeldet. Natürlich waren wir entsprechend enttäuscht, da unsere Fangemeinde ja den gemeinsamen Spaß aller Freizeitpark- und Kirmesfreunde fördern möchte. Dazu gehören natürlich auch unsere jüngsten Mitglieder. Zumal es insgesamt nur wenige Angebote für Kinder gibt. Wenn man sich die Programme zu den Fantreffen der unzähligen Fan-Portale zu unserem Hobby ansieht, dann gibt es fasst nur Angebote, die unsere Kinder eher nicht berücksichtigen.

 

Tier- und Freizeitpark Thüle 1

 

So musste auch die geplante Zooführung durch die fehlenden Familien ausfallen. Die Mindestteilnehmerzahl konnte so nicht erreicht werden. Durch die fehlende Zooführung sagten dann weitere Teilnehmer/innen dieses Fantreffen ab.

 

Am Ende waren wir nur noch sechs Leute, die sich im Tier- und Freizeitpark Thüle einfanden. Also gewissermaßen ein Minifantreffen. Nun spielt die eigentliche Gruppengröße an einem Fantreffen nicht die größte Rolle. Der wichtigste Punkt ist, dass die teilnehmenden Fans gemeinsam viel Spaß haben. Und das funktioniert oftmals in einer kleineren Gruppe besser, als in einer Großen.

 

Wir hatten uns sehr darüber gefreut, auch unseren Partner „themeparkchannel.de“ an unserer Seite gehabt zu haben. In der heutigen Zeit kennt man sich ja eher virtuell, beispielsweise via Facebook. Um so mehr freuten wir uns, unsere Partner persönlich kennenlernen zu dürfen. Es war auf jeden Fall ein Highlight an diesem Fantreffen, die beiden netten und lieben Kollegen kennenzulernen. Bereits in der Anmeldephase wurden wir tatkräftig unterstützt. Deshalb auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unseren Partner „themeparkchannel.de“.

 

Tier- und Freizeitpark Thüle 2

 

Wenn Ihr Euch die Fotos anseht, wird ein falscher Eindruck vermittelt. Zumindest, was das Wetter betrifft. Fasst könnte man meinen, dass wir die sonnigen Abschnitte des Tages abgepasst hatten. Tatsächlich war es sehr windig mit kräftigen Regen- und Hagelschauern bei kühlen Temperaturen.

 

Bereits als wir auf dem Parkplatz ankamen, fand das erste Kennenlernen mit unserem Partner von einer Autoscheibe zur Anderen statt. Denn wir wollten wenigstens trocken in den Tier- und Freizeitpark reingehen.

 

Zwar musste ja die Zooführung ausfallen. Dennoch starteten wir zunächst unseren Rundgang durch den Tierpark.

 

Tier- und Freizeitpark Thüle 3

 

Wir hatten die Tiere nicht gezählt. Aber es sollen sich über 600 Tiere bzw. 120 Tierarten im Tierpark aus aller Welt befinden. Sicher ist, dass der Tierpark recht groß ist und es sehr viel zu entdecken gibt. So konnten wir beispielsweise viele Affen, Vogelvolieren, Flamingos, Lamas, Nasenbären und viele Tierarten mehr erleben, um nur einige zu nennen.

 

Tier- und Freizeitpark Thüle 4

 

Besonders lustig waren die Erdmännchen zu beobachten, die sich keine Sekunde der Ruhe gönnten. In diesem Gehege ist immer was los.

 

Tier- und Freizeitpark Thüle 5

 

Natürlich war auch das Ziegenfreigehege nicht nur bei uns sehr beliebt. Mit einer Packung Futter ist es gerade auch für Kinder ein Highlight, die Ziegen zu füttern und zu streicheln.

 

Tier- und Freizeitpark Thüle 6

 

Hier auch ein Video des Freigeheges:

 

Gewissermaßen hatten wir uns an unser geplantes Programm gehalten und fanden uns zu einem gemeinsamen Mittagessen im Selbstbedienungsrestaurant ein. Das Restaurant ist sehr sauber und gemütlich. Es gibt eine reichhaltige Auswahl an leckeren Gerichten zu günstigen Preisen. Auch bietet das Restaurant zur Kaffeezeit eine gute Auswahl an Kuchen und Torten an.

 

Tier- und Freizeitpark Thüle 7

 

Den Nachmittag verbrachten wir dann im Freizeitpark. Durch die vielen Regenunterbrechungen war der Spaß etwas eingeschränkt. Aber dieser Bereich verfügt über zahlreiche Attraktionen, die für kleine und große Freizeitparkfans gleichermaßen viel zu bieten haben. Die großen Achterbahnen und ähnliche adrenalingeballte Fahrgeschäfte findet man hier natürlich nicht. Es ist eben halt alles für Familien ausgelegt, die gemeinsam viel Spaß mit ihren Kindern erleben möchten.

 

 

Eine ERT (Extra Ride Time) wurde uns nach Parkschluss auf der Bobkartbahn nicht genehmigt. An unserem Tag des Fantreffens hätten wir allerdings auch nicht viel davon gehabt. Denn durch die kalten Temperaturen und dem regnerischen Wetter war der Kanal zu nass und zu kalt, um eine schnelle Fahrt zu bekommen.

 

Tier- und Freizeitpark Thüle 8

 

Der Tier- und Freizeitpark Thüle bietet übrigens einen erstklassigen Service an, den wir sehr schön fanden. Wenn man den Park betritt, kann man sich völlig unverbindlich fotografieren lassen. So entstand auch unser Gruppenfoto. Nach einem schönen Tag hat man die Möglichkeit, sich das Foto anzusehen und dieses zu kaufen. Die Qualität ist hervorragend und mit 8,00 € absolut gerechtfertigt, was man von vielen Freizeitparks mit deren Fotoanlagen an den Attraktionen zu ähnlichen Preisen nicht gerade behaupten kann.

 

Neben den Attraktionen der Freizeitparks an unseren Fantreffen steht ja auch immer der soziale Kontakt der Fans im Vordergrund. So haben wir, abgesehen vom Wetter, einen sehr schönen Tag mit den Tieren, den Fahrgeschäften, aber auch mit sehr vielen netten Gesprächen verbracht. Ein herzliches Dankeschön an unseren neuen Freunden, die diesen Tag mal wieder zu einem ganz Besonderen gemacht haben.

 

Alle Fotos zu diesem Event findet Ihr in unserer „Chronik der Fantreffen“.

 

Weitere Videos könnt Ihr Euch hier ansehen.

 

Euer Team der echten Freizeitpark VIP´s

Bild der Woche:

Bild der Woche:

Bevorstehendes Fantreffen:

days
0
4
hours
1
2
minutes
3
5
seconds
2
3